Mein Hund Barissa

                                                          




Hier sind Fotos von meinem Hund Barissa.



Eine liebenswerte Hundedame, die mir und meiner Familie 16 Jahre lang Freude bereitet hat.

Sie war einer der ersten Hunde-Neuzüchtungen des Eloschaboro - genannt Elo. Eine Mischung aus einem Chow chow, Samojeden und einem Wolfsspitz.

Zusätzlich war bei Barissa noch ein Bobtail eingezüchtet. Heute züchtet man ohne Bobtail. Dadurch haben die Hunde heute ein kürzeres Fell, keine Haare mehr im Gesicht und stehende Ohren.



Gegen all' meine Skepsis haben wir Barissa zu uns genommen, als meine mittlere Tochter 12 Jahre alt war und sich so sehr einen Hund wünschte.

Nach kurzer Zeit stand fest, Barissa hatte sich einen Rudelführer ausgesucht - nämlich mich!

Sie gehorchte mir aufs Wort und ich habe es sehr genossen, mit ihr und unserer Familie lange Hunde-Spaziergänge zu machen. Am Wochenende meistens über 3 Stunden.

Wenn ich abgespannt von meiner Arbeitsstelle kam, hatte ich oft gar keine Lust mit Barissa "Gassi" zu gehen. Aber war ich dann mit ihr unterwegs wurde schnell aus einer halben Stunde eine Stunde und mehr.

Aber sie mochte keine lauten Geräusche. Gewitter und Sylvester - ganz fürchterlich.

Mit 12 Jahren wurde sie an Krebs operiert und hat dann noch fast 4 Jahre gelebt. Die letzten 2 Jahre allerdings fast blind und taub.

Ich habe sie sehr geliebt und vermisse sie unendlich!












                                                           



























    





Bilder und Gifs rund ums Jahr
 
Benutzername:
Kennwort:
Facebook Like-Button
 
 
Heute waren schon 7 Besucher (10 Hits) hier!