Ole von Schloß Schönhausen

Mein Perser-Kater Ole von Schloß Schönhausen:

Im Dezember 1990 war in unserem Wohnort an einem Wochenende eine Katzenausstellung. Diese haben wir als Familie besucht mit dem Gedanken evtl. einen Kartäuser-Kater-Baby zu finden. Als wir so durch diese Ausstellung schlenderten und Katze für Katze in Augenschein nahmen, blieb meine Tochter Claudia vor einem Katzenbaby stehen. Es war ein Perser-Kater-Baby. Nicht das, weswegen wir in die Ausstellung gegangen waren. Aber Claudia ließ nicht locker: er ist doch so niedlich!- Da wir in der gesamten Katzenausstellung aber auch keinen passenden Kartäuser-Kater als Baby fanden, der uns zusagte und wir uns inzwischen als gesamte Familie in diesen kleinen Perser-Kater verguckt hatten, gingen wir von unserem Vorhaben ab und entschieden uns mehrhaltlich für den Perserkater.

Als wir ihn dann kaufen wollten, sagte der Züchter, dass wir den Kater erst am Schluß der Ausstellung bekommen könnten, weil der noch in die Auswahl "Best of Baby-Cat" gekommen sei. Und so ist es dann gekommen, dass gerade unser frisch erstandene Kater zur besten Baby-Katze gekürt wurde und mit Pokalen überhäuft wurde. Der Züchter von Ole und andere Züchter machten uns großzügige Angebote um Ole zu erwerben, aber nun wollten wir Ole unbedingt. Dann versuchten uns einige Züchter zu überreden, mit Ole zu züchten. Aber wir haben allen klar zu verstehen gegeben, dass wir nur einen kleinen Kater gesucht haben, um ihn mit unserer Cleopatra zu vergesellschaften und um unsere Familie zu bereichern. Das konnte keiner der Züchter verstehen und wir ernteten nur Kopfschütteln.

Aber es ist gekommen, wie wir wollten: Ole wurde Teil der Familie und verstand sich mit Cleo sehr gut - mehr wollten wir nicht.


       


           
        1990: Ole wird auf der Katzenausstellung premiert



       


       
        Ole spielt gerne mit Silber-Bälle.

           
        Cleo und Ole lernen sich kennen im Januar 1990


          
          Erst einmal beschnuppern!

           
             
           
                    Ole und Cleo an einem unserer Kratzbäume

           
           Jetzt sind wir ein Herz und eine Seele - herrlich zu zweit zu dösen!



         
          Ole - mein sanftes Schätzchen - verschmust, kinderlieb und
           sehr verspielt.


           
           Na, was gibt es denn da im Windfang zu sehen, Ole?



         
          Das schönste war für Ole, wenn er auf der Terrasse in der Sonne
          auf einer Bank oder einem Gartenstuhl liegen konnte und alles
          beobachten konnte, was so um ihn herum passierte.


           
            Ein zufriedener Kater Ole im Garten in der Sonne!

         
          Gerne lag er aber auch mit Cleo im Wohnzimmer auf dem Sofa
          und döste vor sich hin.

          
           Meine beiden Perserkatzen mit ihrem wunderschönem Fell.
           Cleo ließ sich gerne kämmen, Ole nicht so gerne.

             
           Nun ist unsere Cleo in den Katzenhimmel gezogen und Ole ist 
           nur noch traurig - man kann es ihm richtig ansehen.     

            
            20.06.1997: Hallo, Ole, ich bin Tiffany-Hivy, deine neue
            Spielgefährtin. Ich soll wieder Freude in dein Leben bringen!

            
            Ole und Tiffy das erste Mal zusammen auf dem Kratzbaum

            
            Noch ein Kratzbaum-Foto der ersten Tage von Tiffy und Ole


             
             Ole und Tiffy im Wintergarten 2003

           
           Im September 2002 kam Mara zu uns in die Familie. Wir haben
           sie vor dem "Ertränken" gerettet und im Alter von knapp 3 Wochen 
           in unsere Mitte aufgenommen. Sie kam von einem Bauernhof.
           Nun waren wir drei Katzen im Haus.

           
           Zusammen mit unserem Hund Barissa waren wir nun vier Tiere
           die ein schönes Zuhause hatten.

            
           Mara und Ole auf der Terrasse vor dem Wintergarten. Sie teilten 
           sich gerne mal die Gartenbank.


                       


           
            Das für mich schönste Foto von Ole - meine Perserschnute!

            
                                 Ole Weihnachten 2000 

            
                                Ole Ostern im Jahre 1993

            
                                      Ostern 1993

           
                                       1997 Ole im Wohnzimmer



           
                      Ole, mein schöner Perserkater im Sonnenschein.


Ole hat in unserer Familie 18 Jahre gelebt. Im März 2008 mussten wir uns von ihm verabschieden. Das Leben war für ihn zu Ende. Ich vergesse nie mehr den letzten Blick mit seinen inzwischen getrübten bernsteinfarbenen Augen, den mir Ole schenkte. Meine Trauer war unendlich. Immer, wenn ich an das schönste Foto von Ole, das bei uns auf dem Flur hängt, vorbei gehe, schauen seine hübschen Augen in meine Seele.


             

                       
Bilder und Gifs rund ums Jahr
 
Benutzername:
Kennwort:
Facebook Like-Button
 
 
Heute waren schon 7 Besucher (12 Hits) hier!